Nussknacker und Mausekönig

frei nach E.T.A. Hoffmann und Alexandre Dumas

 

Nussknacker, das ist doch das Ballett?! Nicht ganz! Ursprünglich schrieb E.T.A. Hoffmann 1816 die Geschichte „Nussknacker und Mausekönig“ für die Kinder eines guten Freundes. Alexandre Dumas (der Ältere) übersetzte Hoffmanns Erzählung 1844 in einer freien und freundlicheren Fassung für französische Kinder. P.I. Tschaikowsky wiederum vertonte 1892 Teile dieser Übersetzung und es entstand eines der bekanntesten Ballette des 20. Jahrhunderts. 
2020 erzählen wir nun die phantastische Geschichte von „Nussknacker und Mausekönig“ - in unserer eigenen Fassung. Ganz frei nach Hoffmann, Dumas und ein bißchen Tschaikowsky.

 

von und mit Barbara & Christoph Gottwald
Spielleitung: Wolf Mihm

 

NUSSKNACKER UND MAUSEKÖNIG ist mobil! 
für drin und draußen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater mittendrin