GOLDENER KÄFIG

Wenn Zuhause in der Ferne ist

 

von und mit Shide Baig

Spielleitung: Barbara Gottwald

 

mit freundlicher Unterstützung durch die Stadt Fulda

 

Eine Frau allein.  Ein Gerät, das ihr Rede und Antwort steht. Ihre Sehnsucht nach Ankommen und Dazugehören. Dann passiert etwas Unerwartetes. Ihr bleibt nur der Schritt nach draußen. Ein Monolog über Beziehungen, Wünsche und Zuhause.

 

 

„Ich bin der Meinung, dass das wichtigste Gefühl für den Menschen ist, dazuzugehören. Wenn man dieses Gefühl verliert, kann alles schief gehen.  Ich frage mich, was dann passiert? Wie kann man überleben? Können wir uns selbst retten? Wenn ja, gäbe es die Freiheit, von vorn zu beginnen oder die eigene Geschichte neu zu schreiben?  Wie nah oder entfernt bleibt man an der Wahrheit?“

 

Shide Baig ist iranische Schauspielerin und kam 2017

nach Deutschland. Seitdem lernt sie Deutsch und ist

ehrenamtlich am Theater MITTENDRIN aktiv.

Dieses Stück ist ihre erste Soloproduktion in Deutschland.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater mittendrin